· 

Annelieses Schwarzbrot

Ein Sauerteigbrot wie von Oma

Ich bin ja ohnehin ein Brotback-Fan. Wenn der Duft von fast fertig gebackenem Brot durchs ganze Haus zieht - das ist für mich einfach etwas großartiges.

Dieses hier ist ein ganz besonderes Rezept vom Niederrhein, ein Schwarzbrot mit einer wirklich langen Familientradition...
Annelieses Schwarzbrot.

Es gibt 3 verschiedene Mengenangaben, für Brot auf Vorrat, für eine Kastenformen Diese Menge reicht für eine Kastenform der Größe 35 x 15 cm oder zwei kleinere und die dritte Angabe für eine kleine Form.

 

420g / 280g / 210g Weizenschrot

420g / 280g / 210g Roggenschrot

210g / 140g / 105g Sesam (möglichst ungeschrotet)

210g / 140g / 105g Leinsam

210g / 140g / 105g Sonnenblumenkerne

750g / 500g / 375g Weizenmehl

45 / 30g / 22,5g Salz

 

Zutaten untereinander mischen.

 

1 1,5 Ltr. / 1 Ltr. / 0,75Ltr. Buttermilch

5 P. / 4 P. / 3 P. Trockenhefe

350g / 250g / 188g Rübenkraut

erwärmen und unter obriger Mehlmischung mit Knethaken verrühren und dann sofort in die gefettete u. mit Haferfklocken ausgestreute Form geben.

 

Backzeit ca. 2 1/2 - 3 Stunden bei 150 Grad.

(Umluft oder Ober/Unterhitze)

 

Guten Appetit

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0