Artikel mit dem Tag "Heilpflanze"



Lavendel schneiden - wann und wie?
Lavendel benötigt zwei Mal im Jahr einen Schnitt, um ihn schön kompakt zu halten.
Zauberhafte Zaubernuss
Im Freundegarten · 15. Januar 2022
Die Zaubernuss hat ihren Namen zu Recht. Nicht nur dass sie eine der ganz wenigen Sträucher ist die im tiefsten Winter blühen, auch ihre Früchte sind ungewöhnlich. Die holzigen Kapselfrüchte öffnen sich bei Reife explosionsartig und schleudern die Samen bis zu zehn Meter durch die Luft.

Gewöhnlicher Dost
Heilpflanzengarten · 23. November 2021
Diese schön anzusehende, sehr nützliche Staude ist an ihrem typischen Duft und Geschmack zu erkennen, was auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass der gewöhnliche Dost auch als Küchenkraut zum Einsatz kommt.
Gelber Affodill
Wildstauden im Portrait · 10. November 2021
Der gelbe Affodil hat leider noch nicht wirklich Einzug in den Gärten gehalten. Schade, denn er hat einen wirklich auffällig, interessant duftenden Blütenstand der jeden Garten berreichert.

Echtes Tausengüldenkraut
Wildstauden im Portrait · 10. November 2021
Ein hübscher Tausendsassa... als Nektar- und Pollenspender für Wildbienen, in der Naturheilkunde aber auch als bitter-würziges Würzkraut in der Küche.
Gewürz-Fenchel
Heilpflanzengarten · 09. November 2021
Fenchel...genauer Gewürzfenchel kennen wir in erster Linie als Tee gegen Magenbeschwerden. Aber er ist auch eine der wichtigsten Nahrungspflanzen für die Raupe des Schwalbenschwanz.

Echter Engelswurz
Heilpflanzengarten · 09. November 2021
Der echte Engelswurz ist nicht nur ein Hingucker im Garten sondern auch eine traditionelle Heilpflanze. Aber Achtung - die Inhaltstoffe können - wie bei Bärenklau - schwere Hautverbrennungen auslösen.